Mittwoch, 6. Juni 2012

Spreizhose

Da bei der entsprechenden Vorsorgeuntersuchung keine Hüftsonografie durchgeführt wurde, hatten wir heute einen Vorsorgetermin beim Orthopäden. Leider hat Annika eine Hüftdysplasie rechts (die linke Hüfte ist super) und muss deshalb für die nächsten vier Wochen eine Spreizhose tragen. Das ist wirklich ein schrecklicher Apparat und Annika mit ihrem enormen Bewegungsdrang ist auch alles Andere als begeistert und weint ganz jämmerlich nach den ersten Anzieh-Versuchen. Mich erinnert sie in der Position irgendwie an eine Frosch und Olli hat gleich an die Borg bei Star Trek gedacht. Kuscheln ist übrigens auch fast unmöglich. Aber wenn man mit dem Teil einer späteren Hüft-Operation vorbeugen kann, werden wir das wohl in Kauf nehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten