Sonntag, 28. April 2013

Familienausflug

Gestern waren mal alle Mitglieder der Familie Gronau zu Hause, keiner war aus irgendeinem Grund im Krankenhaus oder Arbeiten. Also haben wir die Zeit zu einem schönen Familienausflug zu einem bekannten skandinavischen Einrichtungshaus gemacht. Schon die Hinfahrt fand die Mausbeere sehr amüsant, insbesondere die Autobahnausfahrt, die eine ganz lange Kurve machte, war seeeeeehr lustig! Danach hat sie immer wieder ihr neues Blubberschnütchen zum Besten gegeben:


Nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir dann die Möbelausstellung besichtig und natürlich auch einmal etwas ausprobiert. Wir waren ja schon wieder versucht, die Dame einfach zu Dekorationszwecken sitzenzulassen (man beachte, wie toll ihr Body zu dem gedeckten Tisch im Hintergrund passt!). Aber wir hatten Angst, dass die alten Schweden eine Mausbeeren-Massenproduktion starten und wir sind doch stolz auf unser Unikat.


Also ging es zu dritt wieder nach Hause, natürlich nicht - auch eine alte Gronausche Familientratition - ohne ein paar Tüten leckerer Zimtröllchen. Die scheinen auch der Beere hervorragend zu schmecken, denn sie hat ganz genüsslich ein Eckchen davon weggesabbert.


Keine Kommentare:

Kommentar posten