Sonntag, 15. Dezember 2013

Was ich ansabbere gehört mir!

Getreu diesem Motto versucht die Mausbeere in letzter Zeit an Gegenstände zu kommen, die sie mag. Die diversen Frühförderdamen haben ja bekanntlich immer wieder tolles Spielzeug dabei. Besonders beliebte Teile werden sofort von unserem cleveren Töchterchen beknabbert und tüchtig eingespeichelt um sie für andere Interessenten unbrauchbar zu machen. Leider hat sich bis jetzt noch keine der Therapeutinnen davon beeindrucken lassen - die sehr erfahren Damen sind ja alle schon länger in diesem Geschäft tätig und kennen diese Taktik wohl schon zur Genüge. Tja, Pech für die Beere - aber der Weihnachtsmann hat ja vielleicht gut aufgepasst, welche Dinge mit besonders viel Sabber bedacht wurden...
Eine andere neue Fähigkeit, die die Mausi in den letzten Wochen für sich entdeckt hat, ist mit einem gut zu greifenden Gegenstand gegen irgendwas gegen zu kloppen. Noch vor kurzer Zeit hätte sie noch gar nichts so festhalten können und der entsprechende Gegenstand wäre sofort auf Flugreise gegangen.
Im folgenden Video präsentiert die Mausbeere exclusiv für ihre Fans diese beiden neu errungenen Fähigkeiten an einem diese Woche ausgeliehenen Schmetterlingspuzzle aus Holz:

Keine Kommentare:

Kommentar posten