Donnerstag, 21. Februar 2013

Voll erwischt...

Das arme Beerenkind hat es diesmal wirklich ganz schön erwischt. Ihre Lungen sind stark verschleimt und sie hat sichtlich Mühe Luft zu bekommen. Als Mutter kann man es wirklich gar nicht gut haben, wenn aus dem freudestrahlenden Energiebündel so ein kleines Häufchen Elend geworden ist. Sie schläft zur Zeit viel, kann aber zwischendurch zum Glück auch schon immer wieder etwas Schleim abhusten. Inhalieren und Abwarten ist also zur Zeit unsere Hauptbeschäftigung. Für zusätzliche Flüssigkeit und zu Gabe von Medikamenten wurde der Beere jetzt wieder ein Zugang gelegt: Kätzchen ist wieder da!
Außerdem wurde heute noch ein Röntgenbild von der Lunge gemacht. Da die Dame aber Sauerstoff braucht, konnte Sie nicht so ohne Weiteres in die Röntgenabteilung gebracht werden. Also ist der Berg zum Propheten, in diesem Falle das Röntgengerät zur Beere gekommen. Die Dame konnte dabei ganz bequem im Bett bleiben und weiterschlafen.



Kommentare:

  1. Gaaanz doll gute Besserung! Liebe Grüße Ramona....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe süße Mausbeere , auch von mir gute Besserung und werd ganz schnell wieder gesund , ich knuddel dich
    LG Bettina

    AntwortenLöschen