Samstag, 6. April 2013

Gruselig

Puh, gerade nochmal davongekommen. Gestern waren wir ja zu Kontrolle beim Kinderarzt wegen Annikas Erkältung. Für mich machte sie auf jeden Fall schon wieder einen wesentlich besseren Eindruck, kein Fieber mehr, Sie konnte gut abhusten und war auch nicht mehr so schlapp wie an den Tagen davor. Trotzdem war der Kinderarzt nicht so begeistert von ihrer Lunge und man sah förmlich eine große Denkblase mit dem Wort "Krankenhaus?" im Raum schweben. Zum Glück hat er es sich aber doch anders überlegt, auch weil es der Dame ansonsten gut geht. Das war natürlich Erleichterung pur, wie jeder nachvollziehen kann. Gestern kam aber auch noch dazu, dass wir am Nachmittag einen ganz besonderen Termin wahrnehmen wollten. Um was es sich dabei handelte wird aber noch nicht verraten, man muss ja den Spannungsbogen hochhalten, damit dem Leser nicht langweilig wird und er wieder vorbeischaut. Es lohnt sich also, in den nächsten Tagen immer mal wieder zu gucken!
Am Abend haben Mama und Papa dann die Mausbeere bei Oma Anne geparkt und sind mal wieder ins Kino gegangen. Da sich neben unserem Stamm-Kino auch ein Einkaufszentrum befindet, gehört zu einem Kinobesuch natürlich auch immer ein kleiner Einkaufsbummel. Während der Papa also die Kinokarten besorgt hat, hatte die Mama die Eingebung, schonmal im Spielzeuggeschäft zu stöbern. Das ist zwar nicht ungewöhnlich, aber irgendwie übte der Laden und insbesondere ein Ständer mit heruntergesetzter Babykleidung eine außergewöhnliche Anziehungskraft aus. Darauf hing unter Anderem dieser Body:



Cooler geht's ja wohl nicht, ist ja wie eigens für unsere Mausbeere hergestellt! Das Teil musste natürlich in allen verfügbaren Größen (leider nur noch zwei) mit. Und die Mama glaubt langsam an übersinnliche Kräfte, echt gruselig!
Heute morgen haben Mama und Beere wegen einer ausführlichen nächtlichen Wickel-Session etwas länger geschlafen. Die Mausi sah dabei mal wieder besonders entzückend aus, wie der Papa im Foto festgehalten hat. Heute Nacht konnten wir übrigens den Sauerstoff wieder etwas reduzieren, die Dame scheint wirklich auf dem Wege der Besserung zu sein!



Keine Kommentare:

Kommentar posten