Mittwoch, 8. Januar 2014

Wer schön sein will muss leiden...

Oder mit den Worten der Mausbeere ausgedrückt: Wenn die Mama will, dass man schön ist, muss man leiden! Im Prinzip ist es der Dame eigentlich relativ wurscht wie sie aussieht - es darf schonmal den ganzen Tag ein Schlafanzug getragen werden und das Haare kämmen absolut überflüssig ist versteht sich ja von selbst. Da die Mama aber der Ansicht ist, dass gelegentliches Haare waschen, eine vernünftige Frisur und so weiter notwendig sind, gibt es regelmäßig Meinungsverschiedenheiten zwischen Mutter und Tochter. Da die Mama momentan zum Glück noch am längeren Hebel sitzt, muss sich die Mausi meistens dem mütterlichen Willen beugen (wenn auch niemals ohne Protest). Zum Glück ist Freund Balli ja nach überstandener Qual immer gleich zum Trösten bereit, wie folgende Bilder nach der letzten Haarwasch-Aktion zeigen:



Und wenn die Haare trocken sind und die Frisur sitzt ist die Mama wieder zufrieden und die Tochter zum Glück auch:


Keine Kommentare:

Kommentar posten