Donnerstag, 8. Mai 2014

Mamatag

Muttertag ist zwar eigentlich erst am Sonntag, aber meine Tochter hat mir - insbesondere nach den aufregenden letzten Tagen - einen dermaßen perfekten Tag geliefert, der vom "echten" Muttertag gar nicht mehr zu toppen ist.
Als erstes haben wir im eigenen Bett erstmal ausgiebig ausgeschlafen bevor dann nach dem Erwachen irgendwann am Vormittag umgehend die Gute-Laune-Maschine angesprungen ist:
Guten Morgen Sonnenschein!
Dann wurde ganz amtlich eine Windel gefüllt - absolut frei von roten Stippen, wie übrigens auch den Rest des Tages (unsere etwas befremdlich wirkende, aber hoffentlich nachvollziehbare, Freude über Windelinhalte wurde an anderer Stelle schonmal thematisiert) und anschließend gab es ein gemütliches Frühstück mit gemeinsamer Zeitungslektüre:
Da sind ja Babys in der Zeitung!
Am Nachmittag haben wir dann noch einen Ausflug unternommen und zwar in unsere lippische Landeshauptstadt Detmold. Im dortigen Schloss ist zur Zeit eine Ausstellung des Künstlers Hans Aichinger zu sehen, die ich gerne besuchen wollte. Auf die faszinierenden, sehr realistischen Gemälde war ich durch einen Zeitungsartikel aufmerksam geworden. Da die Ausstellung nur noch bis Sonntag (also bis zum Muttertag) läuft, hatte ich schon gar nicht mehr damit gerechnet noch dort hin zu kommen, aber heute war ja unser ganz spezieller Mamatag ;-)
Hier gehts lang -
ich bewache den Eingang!
Guck Du mal Bilder, Mama -
ich habe wahre Kunst vor Augen!
Es war wirklich ein wunderschöner, entspannender Tag ganz nach Mamas Geschmack, der jetzt seinen Ausklang in einem gemütlichen Fernsehabend - natürlich auch mit Papa - findet.

Kommentare:

  1. Toll ich find Euch einfach nur Toll

    AntwortenLöschen
  2. Freue mich ganz doll ueber die stippenfreien Windeln und hoffe,dass dieses Problem nun definitiv erledigt ist. LG Renate

    AntwortenLöschen
  3. Das ist alles so schön geschrieben, dass man sich richtig mit Euch freut. Liebe Grüße an die "Mausibeere". Die Kleine ist einfach zum Knuddeln :-) Schön, dass Ihr diesen Blog immer wieder mit Neuigkeiten füllt. So ist man immer informiert, wenn es Neuigkeiten von Mausbeere gibt:-) :-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tollen Kommentare :-) Das Leben mit unserer Mausbeere und das Schreiben darüber machen ja so schon unglaublichen Spaß, aber mit so schönen Nachrichten von Beeren-Fans natürlich noch umso mehr!

    AntwortenLöschen