Donnerstag, 12. Juni 2014

Jetzt gehts LOOOOS!

Auch die Mausbeere kann sich der heute beginnenden Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien nicht entziehen. Bereits bei der morgendlichen Zeitungslektüre sprang diese ja gleich ins Auge:
Guck mal Balli, in der Zeitung steht, dass heute die WM losgeht!
Es mag Zufall gewesen sein, aber bei der Sehfrühförderung im Low Vision-Raum durfte die Mausi dann mit einer Art Cheerleader-Püschel in den Deutschland-Farben spielen - Cheerleaderin für das deutsche Team, das ist jetzt der neue Traumberuf der Mausbeere. Die Realität - sprich das, was sie in der Therapiestunde mit dem Püschel machen sollte, war allerdings weniger traumhaft, sondern eher anstrengend. Das Kind hat auf dem Bauch auf einem Podest gelegen und sollte dabei das schwere Teil festhalten - Therapeutinnen können ja so grausam sein ;-)
Ich werde Cheerleader - yeah!
Papa wird entzückt sein!
Warum müssen es einem diese Therapeutinnen
bloß immer so schwer machen...
Zur Belohnung ging es danach aber wieder zum Kuscheln auf das schöne Wasserbett, wo wir es uns zu dritt bei sphärischer Musik gemütlich machen durften. Durch Lautsprecher unter dem Wasserbett spürt man die Musik übrigens dann im ganzen Körper - so kann man es aushalten!
Wer so hart arbeitet, darf es sich auch gemütlich machen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten