Sonntag, 31. Mai 2015

Wilder Ritt und Pferdekuss

Unsere Mausbeerenkönigin und ihr royales Schlachtross, das jetzt übrigens auf den äußerst kreativen und klangvollen Namen "Max Hoppe" getauft wurde, haben in den letzten Wochen viel Zeit gehabt sich kennen zu lernen. Dabei hat sich eine sehr intensive Beziehung entwickelt und die kleine Monarchin hat ihr Reittier sichtlich lieb gewonnen - und das obwohl es für sie doch gelegentlich mal einen Pferdekuss gibt - oder vielleicht gerade deshalb:


Natürlich wird auch regelmäßig ein kleiner Ausritt gemacht und solche Aktivitäten finden bei richtigen Royals ja in der Regel unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Aber kürzlich scheint die Mausbeerenkönigin doch Opfer hartnäckiger Paparazzi geworden zu sein. So ist uns jedenfalls das folgende Video zugespielt worden, das wir an dieser Stelle veröffentlichen wollen, bevor es die Boulevard-Presse tut. Wie man sieht, mag es die royale Amazone gerne wild:


Keine Kommentare:

Kommentar posten