Montag, 14. September 2015

Hast Du Töne?

Ein Montagmorgen im Spätsommer, der schon richtig herbstlich ist und an dem es wie aus Eimern gießt, hat ja eigentlich recht wenig Potential, zu einem Lieblingstag erklärt zu werden. Wenn man an einem solchen Wochenstart allerdings eine Mausbeere zur Seite hat, sieht die Sache schon ganz anders aus. Die junge Dame liefert heute gute Neuigkeiten am Laufmeter, die wir natürlich mit allen interessierten Beeren-Fans teilen möchten :-)

Die erste gute Nachricht ist, dass die Beere den blöden Harnwegsinfekt nun anscheinend endgültig überstanden hat und heute zum ersten Mal wieder mit normaler Betriebstemperatur aufgewacht ist. Gestern hatte sie zwar kein Fieber mehr, allerdings immer noch gelegentlich erhöhte Temperatur und zudem musste sie noch mit ein paar Nebenwirkungen des Antibiotikums kämpfen.

Die nächste Neuigkeit hat uns förmlich aus den Socken gehauen, denn zum ersten Mal seit gut zweieinhalb Monaten Sendepause kann unser Töchterchen die Titelfrage theoretisch wieder mit einem lautstarken "Ja!" beantworten!!! Nachdem sie in den letzten Tagen schon mit der feuchten Nase immer mal wieder recht eindeutige Töne produziert hat (zum Beispiel, wenn sie sich über irgendetwas aufgeregt hat), haben wir uns heute endlich getraut, mal das Sprechventil wieder einmal auszuprobieren - und es hat funktioniert!!!!!! In Köln hatte man uns ja erst nach zwei bis drei Monaten zu einem neuen Versuch geraten, da man vorher wohl gar nicht mit einem Erfolg gerechnet hatte, aber die Mausbeere hat ja bekanntlich immer ihre eigenen Regeln...
Ich freu mich und jeder kann es hören!!!
Anfangs war die Atmung zwar noch etwas gequält und das Stimmchen sehr heiser, aber da die Mausbeere sich trotzdem offensichtlich wohlgefühlt und sogar zeitweise gegrinst hat, haben wir es einfach mal draufgelassen. In den folgenden Stunden klappte es dann immer besser und neben dem altbekannten Quassel-Repertoire hat sie des öfteren beachtliche Mengen an Schleim abhusten können. Es ist ja ein weiterer Vorteil des Sprechventils, dass genügend Druck zum vernünftigen Husten aufgebaut werden kann, was ja sehr wichtig zur Reinigung der Atemwege ist.
Mit diesen beiden Nachrichten ist dieser trübe Tag zumindest für mich als absolut stolze Mausbeeren-Mama der beste Wochenstart seit langem!

Kommentare: