Dienstag, 9. Februar 2016

De Beer kütt…

Da wetterbedingt bundesweit mehrere Rosenmontagsumzüge abgesagt wurden, hat es sich die Beere nicht nehmen lassen auf eigene Faust doch noch etwas fröhliche Stimmung zu verbreiten. Eigentlich ging die ganze Aktion von unserer Physiotherapeutin aus, die im Scherz sagte dass "…am Rosenmontag nur in Verkleidung…" geturnt werden dürfte. Wir denken einmal, dass man, ganz eventuell und auch nur vielleicht, doch noch Gnade vor Recht ergehen lassen hätte, wenn das Beerchen im Alltagsoutfit zur Turnstunde erschienen wäre. Wozu aber ein Risiko eingehen, wenn das Ergebnis gleichzeitig auch noch so entzückend aussieht.
Daher ist die junge Dame erneut ins Beerenkostüm geschlüpft, das schon im Jahr zuvor ein echter Hingucker war:
Wer ist denn die süße Frucht!
Begutachtung des Werks
Kostüm sitzt, Beerchen auch
Obst sollte nur gut verpackt den Transport antreten
Frau Geick war dann auch am Termin zur Mittagszeit sehr entzückt über das erste verkleidete Kind des Tages. Dass Kinder verkleidet zur Physiotherapie kommen ist auch an solchen Tagen gar nicht extrem ungewöhnlich, oftmals kommen sie dann direkt vom Kindergarten und tragen dann natürlich noch ihre Kostüme. Heute war aber der Preis für das süßeste Kostüm schon sehr früh vergeben. Sorry, Ihr kleinen Katzen, Feen, Prinzessinnen und Superhelden. Obst ist Trumpf!
Neben entzückend auszusehen, wurde dann auch noch gearbeitet. Und auch dabei hat die Mausbeere eine hervorragende Figur abgegeben. Man kann sagen dass sie ungefähr die Hälfte der Zeit, d.h. so um die 20 Minuten, stehend auf ihren zwei Beinchen (oder sind das Stängel???) verbracht hat, natürlich immer auf die eine oder andere Art vom anwesenden Gefolge (Fr. Geick, Oma, Mama) gehalten oder irgendwo angelehnt.
Die Entwicklung die die Beere in dieser Hinsicht durchmacht zeigt sich in ihrer sehr guten Laune bei dieser doch für sie einigermaßen anstrengenden Tätigkeit. Während früher schneller Unmutsbekundungen zu vernehmen waren und die Beinchen einfach eingeklappt wurden, ist das Beerchen heute viel, viel länger konzentriert und lachend bei der Sache, wie die folgenden Bilder eindrucksvoll zeigen:

P.S.: Fun-Fact am Rande: In diesem Beitrag wurden nur Hochkantbilder eingebunden, das zeigt sehr gut in welche Richtung wir momentan versuchen die Reise hingehen zu lassen. Also: Steht auf wenn Ihr Thorsten Legat Beeren seid!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten