Dienstag, 7. Februar 2017

ROFLCOPTER

Der Mausbeere geht es nach wie vor absolut blendend und ab morgen wird sie wieder ihre täglichen Pflichten als Kindergartenkind aufnehmen. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus hatten wir ihrem Immunsystem noch eine Woche Schonfrist gewährt, bevor es wieder mit dem im Kindergarten allgegenwärtigen Virencocktail konfrontiert wird. Von der guten Laune und Energie, die sie zur Zeit an den Tag legt, ist ein wenig "Zucht und Ordnung" allerdings längst mal wieder überfällig ;-) Besonderen Spaß machen ihr natürlich - wie eh und je - die wilden Action-Einlagen mit dem Papa, wie folgendes Video zeigt:


Wer gerade immer noch rätselt, was es mit dem seltsamen Titel dieses Beitrags auf sich hat, möge gerne hier, in diesem Wikipedia-Artikel zu einigen "Vokabeln" aus dem Netzjargon schmökern. Mit diesem Grundwissen, wird der Titel in Zusammenhang mit dem Grinse-Hubschrauber der jungen Dame in obigem Video vielleicht tatsächlich ein wenig lustig ;-)

In einer kleinen Ruhepause zwischen Lachanfällen und Action-Einlagen konnte die Mausbeere dann auch die süße Knabberpostkarte genießen, die Oma Rita ihr einfach mal so als kleinen Snack für zwischendurch zugeschickt hatte:
Ein Mäuse-Snack für zwischendurch <8O~

Kommentare:

  1. Coole Maus! :D
    Und der ROFLCOPTER ist auch echt super. Kannte ich noch gar nicht. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Achterbahnen dieser Welt warten nur darauf, dass das Beerchen groß genug dafür ist ;-)
      Dann hätten wir im Blog unseren Bildungsauftrag erfüllt ;-)
      Liebe Grüße,
      Steffi, Olli und "Mausbeere" Annika

      Löschen