Donnerstag, 1. August 2013

Swimmingpool für wasserscheue Mausbeeren

Heute morgen hatte die Beere wieder ihre Frühförderung. Die Dame von der Lebenshilfe kommt einmal wöchentlich zu uns nach Hause und hat immer die tollsten Spielsachen im Gepäck. Damit wird so ganz nebenbei die Wahrnehmung der Mausi trainiert.
Es ist ja bekannt, dass die Mausbeere in der Regel wasserscheu ist. Manchmal reicht schon ein winziger Regentropfen und die gute Stimmung ist dahin. Mit einem Swimmingpool oder Plantschbecken braucht man dem Kind gar nicht erst zu kommen. Die Dame von der Frühförderung hatte heute jedenfalls eine Art Swimmingpool für Wasserscheue dabei, ein mit Wasser und Fischen gefülltes Gummikissen. Ein Badevergnügen ganz ohne nass zu werden! Das hat sogar unserem Fräulein Tochter gefallen:

Ich krieg Euch!

Danach kam noch der Spiegel zum Einsatz:

Huh, wer ist das denn? Ich dachte ich wäre die Süßeste hier!

Keine Kommentare:

Kommentar posten