Freitag, 16. August 2013

Zufriedenstellende Entwicklung

Heute morgen hatten wir mal wieder einen Termin im SPZ, wo in regelmäßigen Abständen Annikas Entwicklung beobachtet und eingeschätzt wird. Unser betreuender Arzt war sehr zufrieden mit der Mausbeere. Ist aber auch kein Wunder, denn die Dame war äußerst entzückend. Das heißt eigentlich war sie genau wie immer, was bedeuten würde, dass sie immer äußerst entzückend ist. Ja, ich glaube das könnte stimmen :-)
Beim anfänglichen Gespräch mit dem Arzt hat die Beere jedenfalls fleißig mit Balli gespielt, ihn selbst vom Tisch aufgehoben, auf den Kugeln herumgenuckelt usw. Bei der körperlichen Untersuchung ist positiv aufgefallen, wie aktiv sie sich schon auf die Seite kugelt (bis zur Bauchlage fehlt nicht mehr viel!) und beim Abhorchen musste sie erstmal lachen, weil das Stethoskop am Rücken gekitzelt hat. Seit dem letzten Untersuchungstermin im Januar hat sie sich also definitv weiterentwickelt.
Dann wurde sie noch gewogen und vermessen. Mit Klamotten und etwas feuchter Windel kamen tatsächlich über 9 kg auf die Waage!!! In der Gewichtskurve für "Regelkinder" wäre sie damit (auch abzüglich Klamotten und Windel) im unteren Normbereich angekommen! Außerdem ist sie jetzt 71cm lang und hat einen Kopfumfang von 43cm. Die Ernährung und körperliche Entwicklung sind also bei uns also kein Problem! Auch die aktuellen Fördermaßnamen etc. sind optimal, also alles zur vollsten Zufriedenheit. Der Termin endete dann mit einem schallenden Lachanfall auf Papas Arm - wenn das kein krönender Abschluss ist!

Seeeeehhhr, vorbildlich!

Puh, entzückend sein macht müde!

Keine Kommentare:

Kommentar posten