Sonntag, 8. Dezember 2013

Das Schleckermäulchen ist wieder da!

Manchmal ist es ja gar nicht so einfach zu entscheiden, was man tut oder lässt. Seit die Mausbeere das Tracheostoma hat, hatten wir das Ess-Training eigentlich komplett eingestellt. Zum Einen sagte man uns, dass Essen und Schlucken mit der Trachealkanüle nicht klappen würde, wenn das Kind vorher auch nicht richtig essen konnte. Die Kanüle ist dann eher ein Fremdkörper, der den Schluckvorgang noch mehr erschwert und eventuell sogar zu gefährlichem Verschlucken führen kann. Zum Anderen sollten wir der Beere aber trotzdem geschmackliche Reize anbieten wie z.B. Flüssigkeit auf einem Tupfer.
In den letzten Tagen habe ich mal wieder probiert, ihr etwas Brei mit dem Löffel anzubieten. Gefühlt kommt sie trotz Tracheostoma sogar etwas besser damit zurecht als vorher. Vielleicht bekommt sie einfach besser Luft und kann sich so ganz auf das Gefühl im Mund konzentrieren. Jedenfalls ist das kleine Schleckermäulchen beim Brei schlürfen immer ganz bei der Sache. Hier ist mal ein kleines Video davon:

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten