Mittwoch, 15. Januar 2014

Die Beere sitzt fest ;-)

Da die gute alte Babyschale ja außer Dienst gestellt wurde, ergeben sich im Alltag ja einige "Schwierigkeiten". Der Buggy ist ja schon eine gute Sache für den Transport, überall ist das Teil aber auch nicht geeignet. Zum Beispiel beim Einkaufen oder auch im Restaurant, wo man ja immer bequem die Babyschale als Sitz überall draufstellen konnte. In unserem angestammten Supermarkt gibt es ja immer noch Einkaufswagen mit aufmontiertem Kindersitz, aber auch der wird langsam etwas eng für unser großes Mädchen. Welch ein Glück, dass im tollen RehaKids-Forum neulich genau dieses Problem diskutiert wurde, es gibt ja viele Kinder, die aus irgendeinem Grund noch nicht alleine sitzen können (wobei der Beere seitens der Physiotherapeutin eher Faulheit attestiert wurde, eigentlich könnte sie es nämlich). In dieser Diskussion hat jemand den sogenannten "Firefly GoTo Seat" vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine mobile Sitzhilfe, überall dort anbringen kann, wo "normal sitzende" Kinder halt so sitzen - also z.B. im Einkaufswagen, im Fahrradanhänger oder im Hochstühlchen. Dieses Teil ist noch relativ neu und zur Zeit kann man es nur direkt beim Hersteller in Großbritannien bestellen. Wir waren sofort davon begeistert und haben unserer Mausbeere ein Exemplar in pink (was auch sonst) bestellt.
Hier sind ein paar Bilder von den ersten "Anproben":

Noch im Schlafanzug und nur in der Sofaecke, aber man erkennt das Prinzip.

Hihi, ich kann gar nicht umkippen, auch wenn ich mich aufs Spielen konzentriere!
Vorführung bei der Physiotherapeutin -
auch die war total begeistert!
So, dann wurde es heute ernst und der GoTo Seat hat seinen ersten richtigen Einzatz - und zwar beim Einkaufen:

Die Beere guckt neugierig...
...wie der Sitz angeschnallt wird.
Sie sitzt!!!
Und hat den besten Shopping-Ausblick!
Einen Fluchtschlaf in Ehren...
Auch nach diesem ersten Alltags-Test sind wir absolut begeistert! Die einzige Schwierigkeit birgt allerdings der Einkaufswagen selber. Dieser Klappsitz ist doch etwas eng dimensioniert, so dass es doch ganz schön schwierig ist, die Speckbeinchen der Beere hindurch zu friemeln. Aber ist sie erstmal drin, steht dem Shopping-Spaß nichts mehr im Wege!

Kommentare:

  1. Hallo, meine Süsse! Das sind ja wieder ganz tolle Fotos von Dir. Dein neuer Sitz, der Firefly, scheint ja auch klasse zu sein. Naja, die Farbe ist nicht so ganz Opas Geschmack, aber wenn Du sooooooooo gerne pink magst, dann ist das gut so. Deine Nachrichten aus der MHH waren ja auch prima und Opa hat sich ganz doll gefreut. Ich liebe dich, mein süßer Schatz! Dein OPA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, was hat den der versand für den sitz gekostet? wir sind am überlegen ob er sich für unsere maus eignet. aber 160 euro, nur um ihn mal auszutesten ist halt auch kein pappenstiel. aber für euch scheints ja prima zu klappen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antje!
      Der Versand aus England hat noch mal so ca. 21€ gekostet. Billig war das echt alles nicht, aber für uns hat es sich jetzt schon ganz gut gelohnt, so fröhlich die Beere darin bei den bisherigen Gelegenheiten immer mit am Tisch gesessen hat :-)

      Löschen