Dienstag, 13. Mai 2014

Vom Röllchen

Vor knapp zwei Jahren hatte die Mausbeere eine denkwürdige Physiotherapiestunde, in der sie förmlich in die Mangel genommen wurde. Damals war ja das ehrgeizige Ziel unserer Physiotherapeutin, unserer Tochter die Bauchlage schmackhaft zu machen - naja, und es hat nun wirklich fast zwei Jahre gedauert, bis dieses Unterfangen nun endlich von Erfolg gekrönt ist. Um die Muskulatur zu stärken, wurde die Beere damals über zwei Rollen gelegt, die im Vergleich zur unserem winzigen Töchterchen wirklich riesig wirkten.
Den Blogbeitrag mit dem entsprechenden Bild (den ich nachträglich eingefügt hatte - den Beerenblog gibt es ja erst seit dem achten Lebensmonat) hatte ich "Von der Rolle" genannt, was vielleicht schon den Grund für den Titel dieses Beitrages erahnen lässt. Bei der gestrigen Therapiestunde kam nämlich die größere(!!!) der beiden Rollen mal wieder zum Einsatz. Ich schreibe mal gar nichts mehr dazu, sondern lasse einfach die Bilder sprechen:
Du blöde Rolle, warte mal ab bis ich groß bin...
...dann mach ich dich platt!
P.S.: Die Hexenküche ist nach kurzer Neueröffnung nun leider schon wieder geschlossen. Ein paar Stunden nach der leckeren Brei-Mahlzeit von gestern fanden sich leider wieder etwas mehr rote Spürchen in der Beeren-Windel, so dass jetzt erstmal für eine Zeit keine Experimente mehr gewagt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten