Sonntag, 17. August 2014

Grillabend mit Mausbeeren-Unterhaltungsprogramm

Gestern waren wir bei Großtante Hanni und Großonkel Dieter zum Grillen eingeladen. Für die Mausbeeren-Königin hatten wir den mobilen Thron alias GoTo-Seat dabei, so dass sie - wie es sich in royalen Kreisen gehört - mit am Tisch sitzen konnte.

Na toll, Papa futtert leckeres Grillzeugs und ich bekomme nur eine Serviette...
Als Unterhaltungsprogramm hat die Mausbeere etwas Spielzeug, das noch von den Enkelkindern übrig geblieben war, zum Spielen bekommen. Als erstes gab es einen Holz-Harlekin mit schönen Glöckchen am Stock, mit dem die Dame ihrerseits für ein kleines Unterhaltungsprogramm gesorgt hat:


Außerdem gab es noch ein lustiges Holz-Huhn, das man eigentlich an einer Schnur über den Boden ziehen kann, wobei das Hühnchen dann Kopf und Flügel bewegt. Mit diesem süßen Vogel hat sich die Mausi hoch konzentriert beschäftigt:



Ich versuche dieses Huhn Kraft meiner Gedanken zu mir zu holen...
Hallo, da bist Du ja!
Die Schnur zum Ziehen war allerdings eine Sache, die die Dame nicht so hundertprozentig durchschaut hat. Größtenteils mag das daran gelegen haben, dass sie dieses lustige Gebilde als Solches so interessant gefunden hat, dass sie alles andere darüber vergessen hat. Aber mit etwas Zufall als Hilfe, hat es dann doch geklappt:

Keine Kommentare:

Kommentar posten