Dienstag, 31. März 2015

Öffentliche Sitzungen

Die Mausbeere hat in den letzten Tagen treu und brav all ihren Therapeutinnen ihre ersten, kurzen Sitzversuche demonstriert. Das ist bei Weitem keine Selbstverständlichkeit, denn getreu dem guten alten Vorführeffekt macht sie solche Dinge eigentlich generell nicht, wenn man es von ihr erwartet. Am Sonntag ist Oma Rita dann in den Genuss einer exklusiven Sitz-Vorführung seitens ihrer Lieblingsenkeltochter gekommen, obwohl sich die eigenwillige kleine Diva angesichts Mamas Kamera erst etwas geziert hat. Dank einiger Überredungskünste und mit ein paar Lieblingsspielzeugen als Lockmittel hat sie dann aber doch eine grandiose Show geboten:
Soll ich wirklich, jetzt wo Mama die Kamera rausgeholt hat?
Konzentration, Enkeltochter!!!
Ja, so ist es fein!
Nachweislich keine stützende Oma-Hand im Spiel!!!
Der Papa meint zwar, dass es sich bei der Demonstration noch nicht um richtiges "Sitzen" handelt, da die Mausbeere sich noch nicht dauerhaft ausbalancieren kann. Aber ich finde, das die Sekunden, in denen sie ohne Hilfe in der sitzenden Position ist, dem schon viel näher kommt als je zuvor!
So, das haben wir gut gemacht, nicht wahr Oma?
Wo wir schon gerade bei Oma Rita sind, möchte ich doch noch ein paar Knabberpost-Impressionen nachreichen, denn ich hatte bislang doch glatt eine sehr niedliche Postkarte unerwähnt gelassen. Außerdem hat sie sich aufgrund des etwas spärlichen Eingangs derartigen Lesefutters an einer Osterkarte vom Papa vergriffen und festgebissen:
Na, das ist ja mal ein Wort!
Nicht sauer sein, Papa - ich habe Entzugserscheinungen!
Heute kam dann aber doch wieder eine süße Postkarte von Haupt-Knabberpostkarten-Verschickerin Monika, die der Beere ihre Zeit im Stehständer etwas versüßt hat:
Ein Stehständer mit Briefschlitz, das nenne ich Luxus!
Wie schön, dass es Dich gibt! - Danke gleichfalls :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten