Mittwoch, 10. Juni 2015

Wieder eine Baustelle weniger

Heute hat uns die Mausbeere mal wieder mit einer tollen Neuigkeit überrascht - oder vielmehr ihr Kardiologe, bei dem wir heute einen Kontrolltermin hatten. Bei dem Herzspezialisten für Kinder waren wir mit der jungen Dame ja regelmäßig wegen des kleinen Löchleins im Herzen (einem Atriumseptumdefekt oder auch ASD II genannt). Dieses war zwar so klein, dass es für die Funktion des Beeren-Herzchens keine Bedeutung hatte, bedurfte aber trotzdem regelmäßiger Kontrollen. Dazu kamen ja noch die in den ersten Jahren allgegenwärtigen Probleme mit der Sauerstoffsättigung, die theoretisch auch vom Herzen hätten kommen können - ein Verdacht, der sich aber bereits bei unserem letzten Kardiologenbesuch vor einem Dreivierteljahr im wahrsten Sinne des Wortes in Luft aufgelöst hatte.
Bei der heutigen Untersuchung glänzte die Mausbeere wieder mit einer wunderbar freien Atmung und einer perfekten Sauerstoffsättigung, sowie einem tadellosen EKG. Dann kam noch die obligatorische Ultraschall-Untersuchung, bei der unter anderem immer die Größe des Löchleins überprüft wird und siehe da - es war nicht mehr zu sehen! Nachdem es bei den vorangegangenen Untersuchungen schon immer kleiner geworden war, hat es sich nun komplett geschlossen und das ganz von alleine!!!
Obwohl das Thema Herzfehler nun erfolgreich abgehakt werden konnte, sollen wir doch jährlich wieder beim Kardiologen vorbeischauen, da die Mausbeere ja diverse Blutdruck-Medikamente bekommt und sowohl Bluthochdruck als auch die Medikamente Auswirkungen auf des Herz haben können.
Traditionell lädt uns die Mausbeere nach dem - immer recht früh am Tag stattfindenden - Besuch beim Kardiologen ja immer zum Frühstücken ein und diesmal hatten wir ja sogar einen besonderen Anlass zu feiern!
Denn mal guten Appetit!
Die Mausbeere selbst hat sich allerdings weniger für die aufgetischten Leckereien als vielmehr für den leergefutterten Brötchenkorb interessiert, dessen Wegnahme sie mit umgehendem Gemecker gewürdigt hat. Ach, wenn doch jeder so leicht zufrieden zu stellen wäre ;-)
So, Körbchen leer?
Gut, dann übernehme ich jetzt!

Kommentare:

  1. Hallo ihr Lieben,
    dass ist ja mal wieder eine tolle Nachricht! Das freut mich sehr! Eine Baustelle weniger und dann noch von alleine zugegangen! Einfach nur toll! Schön, dass ihr Eure Freude mit uns Mausbeeren-Fans teilt! Danke!
    Ganz liebe Grüße aus dem heißen Berlin Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jeannette,
      so tolle Neuigkeiten teilen wir doch gerne! Wir freuen uns immer riesig, wenn wir lesen, wie die treuen Fans auch aus weiter Ferne am Leben unserer Mausbeere teilhaben :-) Dafür auch mal wieder ein ganz dickes Dankeschön!
      Liebe Grüße aus dem sehr angenehm temperierten Bad Salzuflen,
      Steffi, Olli und "Mausbeere" Annika

      Löschen