Donnerstag, 7. April 2016

Es geht vorwärts

Nachdem die Mausbeere schon vor über einem Jahr erste richtig coole "Krabbel-Moves" gemacht hat und sich seit einigen Monaten seitwärts mit ihrer höchst eigenen Roll- und Schubbertechnik auf bestimmte Ziele zubewegt hat, konnten wir in den letzten Tagen immer wieder kleine Vorwärtsbewegungen beobachten, die man wirklich schon als Krabbeln bezeichnen kann!!! Selbstverständlich ist dafür immer ein konkretes Ziel von Nöten, denn ohne Belohnung wird die junge Dame diese Anstrengung mit Sicherheit nicht auf sich nehmen. Aber wenn sie in Bauchlage zum Beispiel ihr Smartphone erblickt, werden alle Hebel in Bewegung gesetzt, um das Teil zu erreichen.
Hier ist eine kleine Krabbelperformance in bewegten Bildern, die übrigens auch schon mehrere Therapeutinnen in Begeisterung versetzt hat:

Keine Kommentare:

Kommentar posten