Samstag, 28. September 2019

Ferrari 2.0

Herrje, schon wieder einen Monat nicht zum Bloggen gekommen - aber besser spät als nie ;-) Die Mausbeere hat ihre ersten Schulwochen schon mehr oder weniger fleißig hinter sich gebracht und nun rücken ja schon die Herbstferien in greifbare Nähe.
In diesem Beitrag möchte ich mal das folgende Video zeigen, dass uns allen außerordentlich gut gefällt:

Dieses Video finde ich gleich in dreierlei Hinsicht großartig:
  1. Es erinnert an einen wunderschönen Urlaubstag in der Eifel, an dem wir den Nürburgring besucht hatten und an dem die ganze Familie mal in dem tollen Retro-Flitzer-Modell Platz genommen hat:
  2. Es zeigt eindrucksvoll, wie toll die Mausbeere mittlerweile sitzt. Noch vor einem Jahr war an freies Sitzen im Prinzip nicht zu denken und nun thronte sie plötzlich kerzengerade in dem schicken Flitzer. 
  3. Zu guter Letzt lenken wir unser Augenmerk auf Mausbeerenschwesterchen Bianca. Unsere Jüngste geht bei der Sprachentwicklung sehr kreative Wege und zum Zeitpunkt der Videoaufnahme war das quietschende Lachen die Bezeichnung für die große Schwester - höchst interessant, welch fröhlichen Eindruck unsere Große offenbar allseits verbreitet :-)
    Mittlerweile wird die Mausbeere von Bianca übrigens liebevoll "Anna" (mit deutlicher Betonung auf dem "nn") genannt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten